KONTAKT
Sprich mit uns
Newsletter
Follow us
KONTAKT
Sprich mit uns
Newsletter
Follow us
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

PILZKISTE GesbR

Lehárgasse 1 | 8010 Graz | Austria

+43 316 67 19 08

office@pilzkiste.at

 
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

IN AUSTERNPILZE

WIR SIND VERLIEBT

 

UNSERE AUSTERNPILZE

Unsere Frischpilze werden mit größter Sorgfalt und unter den günstigsten Bedingungen produziert. Um die beste Qualität und Konsistenz zu erzielen, werden die Austernpilze jeden Tag erntefrisch verpackt und ehest möglich ausgeliefert, damit unsere Kunden die volle Frische genießen können. Die Frischpilze können ab Hof, an Märkten und in ausgewählten Geschäften gekauft werden.

UNSERE AUSTERNPILZPRODUKTE

Viele weitere unserer Produkte rund um den Austernpilz findest du in unserem Online Shop.

 

PILZKISTE KENNENLERNPAKET

€ 24,90Preis

AUSTERNPILZ GROW-KIT (zum Selbstbefüllen)

€ 15,00Preis

PREMIUM AUSTERNPILZCRÈME (120 g)

€ 8,50Preis

Die PILZKISTE ist ein von drei Frauen gegründetes Unternehmen in Graz, das sich auf die Produktion und Weiterverarbeitung von auf Kaffeesatz gezogenen Austernpilzen spezialisiert.

​Die Philosophie, die hinter der PILZKISTE steckt, ist denkbar einfach und einfach nachhaltig: Der Verbrauch an Kaffee liegt in Graz bei ca. 13 Tonnen pro Tag, der (hauptsächlich) im Restmüll entsorgt wird. Für die Zucht der Austernpilze werden jene Ressourcen genutzt, die bereits zur Verfügung stehen (oder stehen könnten). Da Nachhaltigkeit und umweltbewusstes bzw. -schonendes Handeln das Credo der PILZKISTE darstellen, wird der Kaffeesatz von verschiedenen Kaffeehäusern, Restaurantsund Hotels in Graz abgeholt und als Hauptbestandteil für das Substrat, aus dem dann die Pilze wachsen, genutzt.

Neben dem Kaffeesatz wird noch ein weiteres ‚Abfallprodukt‘ zum Substrat gemischt, nämlich Kaffeehäutchen – diese fallen bei der Kaffeeröstung von den Bohnen ab und werden entsorgt, da sie keine Verwendung mehr finden. Hier möchte die PILZKISTE ebenfalls den Müll-Kreislauf unterbrechen und von den Kaffeeröstereien aus diesem Abfallprodukt Nutzen ziehen– bzw. Austernpilze. Nach der Ernte schließt sich der Kreis: back to the roots steht das ‘Altsubstrat’ wieder als Dünger für die Landwirtschaft zur Verfügung.

UNSER PRODUKTIONSKREISLAUF